Den kompletten Überblick über aktuelle Faktenchecks unterschiedlicher Anbieter können Sie hier sehen.

Welcher Nachricht kann ich vertrauen?

Quellen sind der Anfang jeder Nachricht. Doch kann ich ihnen vertrauen? Wie untersuche ich meine Quelle auf Wahrheit und Seriosität? Hier erfahren Sie, wie Sie es selbst überprüfen können.

Prüfpfad

Checke deine Quellen!

Der Prüfpfad ist das zentrale Element dieses Internetangebots und führt Sie ganz einfach durch eine Quellenprüfung. Sie werden dabei nicht bevormundet und entscheiden bei jedem Schritt selbst, wie es weitergeht. Beantworten Sie die einfach die Fragen und klicken den entsprechenden Antwort-Button, der sie weiterführt.

Am Ende wissen Sie mehr über die Quellen und über die Seriosität der von ihnen überprüften Nachrichten.  Aber Sie persönlich entscheiden, wie Sie damit umgeben. Ich gebe Ihnen dazu nur Tipps aus meinem Arbeitsalltag. 

Übrigens: Es wird hier nichts über Sie oder ihre Antworten gespeichert. Sie müssen sich auch nicht identifizieren. Für mögliche Notizen nutzen Sie ihr eigenes Textverarbeitungsprogramm.

Faktencheck

Es gibt inzwischen sehr viele wirklich gut arbeitende Internetangebote, die Fakten checken. Dazu gehört, dass nicht nur gesagt wird, ob ein Bericht wahr oder falsch ist, sondern alle Schritte der Untersuchung genau dokumentiert werden. Während Lügen und Falschmeldungen oft eine Sache von wenigen Sekunden sind, dauert die Arbeit an einem Faktencheck Stunden und oft sogar Tage. QuellenCheck.de bietet eine aktuelle Übersicht über gute Faktenchecks, die Sie hier finden.

„Lügenpresse!“

„Lügenpresse“ ist ein Kampfbegriff, der pauschal gegen „die“ Medien eingesetzt wird. Der Vorwurf: Über bestimmte Themen wird gar nicht oder falsch berichtet. Ausführlich schildert das Kapitel „‚Lügenpresse“ – was ist da dran?‘“ das Problem „Lügenpresse“, wie es zu dem Eindruck kommt „die“ Medien würden Themen verschweigen und weshalb bestimmte Organisationen den Begriff nutzen.