Prüfpfad | Aussagen ohne Quelle aufschreiben

Schreiben Sie sich die Aussagen, die nicht durch Quellen belegt werden können, auf ihren digitalen Notizzettel – Sie wissen schon: die Seite der Textverarbeitung.

Aussagen, die nicht belegt werden können, sollten nie weiterverbreitet werden. Diese Aussagen mögen logisch klingen. Aber Sie persönlich können nicht garantieren, dass sie wahr sind. Es könnte also durchaus sein, dass Sie beim Teilen, Kopieren oder Weiterleiten unbewusst eine Lüge verbreiten. Wollen Sie diese Gefahr eingehen?

Je länger die Liste der nicht durch Quellen belegten Aussagen wird, um so größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass der gesamte Text nicht belegbar ist.

Sobald Sie die Liste aufgeschrieben haben, geht es weiter. Nutzen Sie dafür bitte den gleichnamigen Button.

Weiter

Kritischer Umgang mit Nachrichten

Translate »