Prüfpfad | Sind Quellen erkenntlich?

Wenn es in einem Text Aussagen und Behauptungen gibt, ist es wichtig, dass diese auch belegt werden.

Beispiel: Wenn ihnen jemand im München sagt, in Washington sei ein Flugzeug abgestürzt, dann fragen Sie doch sicher sofort: „Oh, heftig. Wo hast du das gehört?“ Sollte diese Personen aus Washington anrufen, dann würden Sie sicher fragen: „Ist alles ok? Hast du das selbst gesehen?“

Sie merken: Wenn die Person direkt dabei ist, geht man anderes mit ihr um, als wenn sie nicht am Ort des Geschehens ist. Menschen erfahren etwas, weil sie es selbst erlebt haben oder weil sie es im Radio gehört, im Internet gelesen oder im Fernsehen gesehen haben.

Genauso versuchen wir in dem zu prüfenden Text die Quelle zu finden. Und wenn uns die Quellen persönlich nicht bekannt sind, sollten wir eine weitere, davon unabhängige Quelle als Bestätigung finden. Quellen können Personen, Zeitungen, Zeitschriften, Fernseh- und Radiosender sowie Nachrichtenagenturen sein. Qullen können aber auch Blogger oder andere Internetangebote sein.

Werden in dem zu prüfenden Text alle Aussagen durch mindestens zwei voneinander unabhängige Quellen oder eine ihnen als glaubhaft bekannte Quelle bestätigt?

Ja Nein.

Kritischer Umgang mit Nachrichten

Translate »